Über SINBON

SINBON Electronics, gegründet im Jahr 1989, ist ein führender Lösungsanbieter für die Entwicklung und Fertigung integrierter Elektrokomponenten, der seinen Kunden eine weite Bandbreite an Dienstleistungen in den Bereichen Medizintechnik, Fahrzeuge, Ökoenergie, industrieller Anwendungen und Kommunikation bietet.

Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung

Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung

In den vergangenen Jahren hat sich SINBON beständig für die Implementierung von Umweltschutzverpflichtungen eingesetzt, um somit das Ziel eine umweltbewusstes Unternehmen zu werden, zu erreichen. Wir verfolgen das Ziel einer besseren Zukunft, deshalb hat SINBON verkündigt, dass wir bereit sind jedes Hindernis und jede Herausforderung auf dem Weg zu diesem Ziel zu überwinden. Für den Erhalt von SINBONs Nachhaltigkeit und Grundlage, werden wir unsere größten Anstrengungen dem Ziel widmen, die Umweltqualität zu verbessern, und so eine bessere Zukunft gestalten.

Botschaft des Vorsitzenden

Da SINBON bald sein 25. Jubiläum feiern wird, bin ich froh, unseren Bericht über die Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung vorzustellen. Es ist nicht nur eine Zusammenfassung all unserer Erfolge der vergangenen 24 Jahren, sondern auch eine Selbstverpflichtung all unserer Mitarbeiter gegenüber.

Unsere betriebswirtschaftliche Maxime fasst sich in den Begriffen „Rechtschaffenheit, Innovation, Beteiligung“ zusammen. Gesetzeskonforme Betriebsführung hat bei uns höchste Priorität, was uns erlaubt Marktführer in den Bereichen Qualität und professioneller Dienstleistungen zu sein. Aufgrund unserer Offenheit und Transparenz, sind Kunden immer gewillt mit uns zusammenzuarbeiten, was SINBONs Struktur festigt und uns talentierten Leuten attraktiv macht.

Wir sagen immer wieder, dass “Innovation” drei essenzielle Faktoren braucht, die da sind “Spitzenleistung, Beteiligung und Kommunikation”. Während SINBON um Spitzenleistung bemüht ist, machen wir Fortschritte im Bereich der Arbeitsspezialisierung, Autorisierung und der Implementierung betriebswirtschaftlicher Mechanismen in den Bereichen Managment-Auditing und Controlling. Dies macht die interne Kommunikation schnell und effektiv, so dass jeder einzelne sein Talent umfänglich ausspielen und Aufgaben selbständig angehen kann.

Ferner stellt die Idee der “Beteiliung” unser Credo dar, das wir ständig mit unseren Mitarbeiten, Partnern und sogar der Gesellschaft teilen. Basierend auf dem Konzept “Samen der Güte säen” , fordern wir nichts zurück, denn Güte ist unerschöpflich und zeitlos in unseren unaufhörlichen und unermüdlichen Anstrengungen.

Ich hoffe, wir können unseren Mitarbeitern ein freundliches und harmonisches Arbeitsumfeld bieten, das es uns ermöglicht ein nachhaltigen Geschäftsmodell zu etablieren. Die erreichten Erfolge wurden keinesfalls immer gleich beim ersten Anlauf errungen, vielmehr gründen sie auf den kontinuierlichen Einsatz unserer Mitarbeiter, die Schritt für Schritt Verbesserungen umsetzen und so das Fundament für den stetigen Fortbestand unseres Unternehmens legen.

Gesellschaftliches Engagement

Alles was wir wollen, ist “die Samen der Güte säen”

Um der Gesellschaft zurückzugeben, engagiert der Vorsitzende Joseph Wang sich mit gute Taten. Zum Beispiel verlängerte er die Spende an das Miaoli Waisenhaus des Vereinten Weges, um mehr bedürftigen Menschen zu helfen während der vergangen Jahrzehnte zu helfen. Außerdem begann der Vorsitzende Wang im Jahre 2012 Sehbehindertenkonzerte zu sponsorn.

Um den Glaubenssatz der Gute Taten weiter mit Leben zu füllen, spendet der Vorsitzende Wang jedes Jahr 1% von SINBONs Gewinn an wohltätige Zwecke. Gemäß dem Vorsitzenden Wang, können unsere Unternehmungen als ein gleichschenkliges Dreieck interpretiert werden, das auf die Schaffung von Gewinnen für Aktionäre, Gewinnbeteiligung für Mitarbeiter gleichermaßen Wert legt, wie sich auch seiner soziale Verantwortung zu stellen. In der Tat haben wir der Gesellschaft durch unsere umfassenden karitativen Aktivitäten seit unserer Gründung auch etwas zurück gegeben. In dem Maße das der Vorsitzende Wang durch den United Way an die Gesellschaft zurückgibt, fühlen sich auch Mitarbeiter motiviert dasselbe zu tun. Dieser Geist wurde in gleicher Weise mit der Firmenexpansion nach China und Übersee gebracht.

Sorge für die Unterrepräsentierten

Sorge um die lokalen Bedürfnisse in Miaoli

Wir bieten spezielle Wirtschafts-Hochschul-Stipendien für die National United University an, die sich an gute Schüler aus Familien mit niedrigem Einkommen richten, um dadurch die Zusammenarbeit zwischen der Wirtschaft und den Universitäten zu fördern. Wir leisten finanzielle Unterstützung für die “Love in Miaoli” Stiftung um damit nachschulische Angebote und Dienstleistungen anzubieten. Hierzu gehören unter anderem, die Sorge für Grundschüler, Dienstleistungen für indogene Studentenangelegenheiten, Gemeinschafts-Babysitting, Arbeitsvermittlung für ausländische Ehegatten, Berufsausbildung für Frauen; Computerbefähigungsunterricht an der Miaoli Sound Bright Association (Sonderschule); Begabungs- und Fähigkeitsförderprogramme für den Sehbehindertenverband; Beratungsschulungen für die Lifeline Association Miaoli; Bau des Hauptgebäudes des Stiftung TAIWAN FUND Children and Families-Miaoli; außerdem werden verschiedene Aktivitäten unterschiedlichster Wohltätigkeitsorganisationen organisiert, wie z.B. der Nord-Thailand Jugendfreiwilligendienst, die Herz Buddha Vereinigung, das YuAn Kinderhaus, die Genesis Sozialwohlfahrtsvereinigung, die Huashan Sozialwohlfahrtsvereinigung, und der World Charity Association.

Bildungswesen

Das SINBON Hope Elementary School Projekt

Als Mitarbeiter von SINBON Shanghai im Oktober 2004 erfahren haben, dass Grundschulen in Sichuan dringend Nothilfe brauchten, schlugen vor, das SINBON Hope Elementary School Project zu gründen, dieses wurde dann auch in die Tat umgesetzt und mit einem hochklassigen Management ausgestattet. Von der Planung bis zur Durchführung wurde das Projekt im Oktober 2005 vollendet. Die Mitarbeiter haben aus eigener Motivation ein Kulturdienstleistungsteam gegründet, um sich für die Kinder im SINBON Hope Elementary School Projekt zu engagieren, mit Schwerpunkthilfe für die geretteten Kinder aus dem Roten Becken Sichuans. Das Team hat auch Klassenzimmer und Studentenwohnheime besucht, um dort die Bedürfnisse der Schüler vertiefend zu verstehen und so die Liebe und Besorgnis der SINBON Mitarbeiter zu teilen.

Soziale Hilfestellungen

Regelmäßige jährliche Spenden

Der Vorsitzender Wang ist gebürtiger Miaoli und hat SINBON auch in Miaoli gegründet. Daher spendet er regelmäßig an lokale Waisenhäuser. Er meint, seine Idee sei ganz einfach: Hilf anderen, wenn Du selbst dazu in der Lage bist. Der Vorsitzender Wang spendete bis 2000 an Waisenhäuser, als er die United Way of Taiwan fand. Nach sorgfältiger Prüfung, findet er, die United Way of Taiwan sei wesentlich professioneller und umfassender aufgestellt, als dass Einzelspenden an Waisenhäuser in Miaoli mit ihrem Engagement mithalten könnten. Aber noch wichtiger ist der Umstand, das sie noch mehr Menschen, auch außerhalb Miaolis, unterstützen können. Daher spendet der Vorsitzender Wang persönlich jedes Jahr, neben den gewohnten Spenden an lokale Waisenhäuser, auch eine Millionen NT$ an die United Way of Taiwan.

Hilfe für das große östliche Japan Erdbeben

Im März 2011 kam es zu einem schweren Erdbeben an der Pazifikküste von Tohoku aus und löste einer gewaltigen Tsunami aus. Die die gesamte Gegend wurde katastrophal zerstört. Um die Hilfsanstrengungen für Japan durch United Way zu unterstützen, haben wir im Namen von SINBON fünf Millionen NT$ gespendet. Diese Spende bewegte auch unverzüglich viele weitere Mitarbeiter ihren eigenen Teil beizutragen. Viele Mitarbeiter haben darüber hinaus auch Spenden von Freunden und Verwandten registrieren lassen. Wie der Vorsitzende und CEO Wang sagte: “Wir haben eine langfristige Partnerschaft mit den japanischen Herstellern etabliert. Deshalb sollten wir ihnen mit größtmöglicher Hilfe in einer solch verheerenden Katastrophe zur Seite stehen.”

Andere wohltätige Aktivitäten

Nutzung giftstofffreier Reisfelder.

Im Jahr 2011 erweiterten wir die Maßnahmen auf Landflächen in Taiwan. Neben kontinuierlichem Ausweitung organischer Teefarmen, kamen auch Pfirsichfarmen und organische, giftstofffreie Reisfelder in Taoyuan, Miaoli und Taitung hinzu. Im vergangenen Jahrzehnt hat sich die Anbaufläche von Reisfeldern in Taiwan drastisch um ein Drittel reduziert, während das Durchschnittsalter der Bauern fast 70 Jahre erreichte. In den letzten Jahren begannen wir neben der Auswahl des Bio- Qualitätsreises aus Miaoli als Geschenk für Aktionäre und Geschäftspartner, auch Reisbauern in Taiwan zu unterstützen und die Reisfelder durch konkrete Maßnahmen zu schützen: Adoption.

Mitarbeiterfürsorge

Mitarbeiterpolitik

Statt Mitarbeiter einfach nur anzuwerben, finden wir Partner! Bei SINBON sind die Mitarbeiter schon immer ein wichtiger Faktor gewesen. Deshalb schaffen wir ein glückliches und sicheres Arbeitsumfeld, mit sowohl Herausforderungen und als auch Chancen für die persönliche Mitarbeiterentwicklung, damit Mitarbeiter tatsächlich Erfolgserlebnisse und auch ein Maß an Selbstverwirklichung erfahren können. Durch die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Förderung von Berufsethik, teilen wir erreichte Erfolge gemeinsam und erfüllen auf unseren Kernwerten basierend die unternehmerische Sozialverantwortung (CSR): Rechtschaffenheit, Innovation, Beteiligung.

  • Schutz der Menschenrechte: Respektierung und Unterstützung des Schutzes der internationalen Menschenrechte und die Einhaltung der Arbeitsgesetze sowie der Sicherheits- und Gesundheitsvorschriften.
  • Beschäftigungsfreiheit: Verbot von Zwangsarbeit oder dem Einsatz von Zwangsarbeit oder Kinderarbeit. Alle Mitarbeiter arbeiten freiwillig und genießen die Freiheit ihr Beschäftigungsverhältnis innerhalb einer angemessenen Frist aufzukündigen.
  • Menschenwürdige Behandlung: Verbot von Belästigung und unmenschlicher Behandlung in jeglicher Art und Weise, einschließlich sexueller Belästigung, Folter, Sklaverei, körperlicher Bestrafung, Bedrohung, Ausbeutung, geistigem oder körperlichem Druck oder Beschimpfungen.
  • Beseitigung von Diskriminierungen: Die Mitarbeiter werden gemäß Ihrer Fähigkeiten rekrutiert. Diskriminierung aufgrund von Rasse, Religion, Hautfarbe , Nationalität, Alter, Geschlecht und Behinderung wird bei der Einstellung, Beschäftigung, Ausbildung, Förderung, Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Ruhestand und anderweitiger Umstände nicht zugelassen.
  • Verbot von Kinderarbeit: Effektive Abschaffung der Kinderarbeit.
  • Arbeitszeitmanagement: Erstellung von Arbeitszeitmanagement –Mechanismem auf Grundlage der entsprechenden Arbeitsgesetze und Vorschriften.
  • Lohn und Zusatzleistungen: Mitarbeiter erhalten einen Arbeitslohn und Behandlung die in Gänze den gesetzlichen Ansprüchen entsprechen, dies umfasst auch einen Mindestlohn, bezahlten Urlaub und vorgeschriebene Zusatzleistungen.
  • Vereinigungsfreiheit: Schutz und Respektierung des Rechts auf Vereinigungsfreiheit, die Organisation von Arbeitnehmergewerkschaften in Übereinstimmung mit dem Gesetz, sowie die Bereitstellung von Kommunikationskanälen für die Mitarbeiter im Rahmen der gesetzlichen Maßgaben.
  • Kompetenzentwicklung: Schützen der Chancengleichheit für Mitarbeiter und Ermöglichung notwendiger Ausbildungen, die zur Durchführung der Arbeit nötig sind, um somit Kompetenzen und Fähigkeiten der Mitarbeiter zu verbessern.
  • Gesundheit und Sicherheit: Wir sorgen für ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld, und schaffen und verwenden ein Managementsystem zur Gewährleistung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, gemäß der Sicherheits- und Gesundheitsvorschriften. Hierdurch sollen Betriebsverfahren zur Kontrolle des Arbeits- und Gesundheitsschutzes die Implementierung dieser Maßnahmen überwachen, und dazu beitragen, das die Arbeitssicherheit und Gesundheitsleistungen stetig verbessert werden.

Umweltschutz

Antwort auf den Klimawandel

Green SINBON

Im Bemühen um das größtmögliche Gruppeninteresse, setzen wir alles daran, uns mit der nachhaltigen Entwicklung der Erde auseinanderzusetzen und die Umwelt zu schützen. Green SINBON hat eine Vielzahl verschiedenster Projekte angestoßen, die sich um die Verschlechterung der Umwelt, den Energiemangel und der Erderwärmung kümmern. Neben der Entwicklung von Produkten aus den Bereichen sauberer Energie und umweltfreundlicher Materialien, uns wir auch die effiziente Nutzung von Energie und Ressourcen zu eigen gemacht. Für SINBON liegt die beste Weise der Erfüllung unserer unternehmerischen Sozialverantwortung in der umfassend-umweltfreundlichen Ausrichtung und Integration von F & E, Einkauf und Produktion, Gebäude und Umwelt.

Ökologische Erklärung
  • Einhaltung aller geltenden rechtlichen und gesetzlichen Vorgaben.
  • Vermeidung von Umweltverschmutzung durch Abfallreduzierung, Verringerung des Energie- und Ressourcenverbrauchs, Verwendung von Recyclingmaterialien; und Abfallentsorgung unter Verwendung umweltfreundlicher Methoden.
  • Umwelt- und Sicherheitsaspekte werden direkt in den Entscheidungsprozess eingebunden.
  • Die kontinuierlich Belieferung der Kunden mit umweltfreundlichen Produkte, sowie die Entwicklung umweltfreundlicher Technologien und Materialien, die den Erwartungen der Kunden gerecht werden.
Umweltpolitik
  • Sich an Regeln halten
  • Keine Verschmutzung
  • Umsetzung der Abfallreduzierung
  • Erhaltung der Umwelt

SINBON ist an die Konzeption des GO GREEN Planes aus viererlei Perspektiven herangegangen, um vor allem Energie zu sparen und Kohlendioxidemissionen zu verringern, hierzu gehören: Ökologische Gebäude, ökologische Produkte, ökologische Produktion und ökologische Lieferkette

Werbung für den ökologischen Ansatz

Wöchentlicher Go Green Newsletter

Wir haben eine spezielle Go GREEN Plattform entworfen, an der sich alle beteiligen können, die an unsere Mission glauben. Von hier aus können wir ganz praktisch ökologische Ideen, Infos und Aktivitäten mit allen anderen austauschen und teilen.

SINBON hat bereits zwei organische Teefarmen in der Nähe des Fei-Cui Stausees übernommen, um dies gegen Pestizidbelastung zu bewahren. Darüber hinaus haben wir auch organische Reisfelder übernommen, um so Bio-Anbau und ökologische Landwirtschaft zu fördern.

Andere ökologische Ereignisse:

  • Finanzielle Förderung einer Firmenveranstaltung auf der Taipei Flora Expo.
  • Geschenkgaben von wiederverwendbaren Bechern und Geschirr, um so das Umweltbewusstsein zu sensibilisieren.
  • Ökologische Ideen aus den Reihen unserer Mitarbeiter werden durch unser CSP Team ermutigt und belohnt.
  • Besuch einer organischen Tee-Farm am 26. Mai 2013.

Ökologische Produktion

Ausgezeichnet Gebrauchsmuster: ökologisches Patent

Frau Penny Huang, HQO Marketingabteilung, hat eine umweltneutrale Verpackung entworfen. Diese Verpackung ist exquisit, flexibel verwendbar, wiederverwertbar und biologisch abbaubar, wodurch der Umwelt keinerlei Schaden zugefügt wird.

The Green Partner gemeinsam mit weiteren
  • 2004 Green Partner (SONY)
  • 2005 Green Partner (ASUS)
  • 2005 Green Partner (Samsung)
  • 2008 Green Partner (SONY)
  • 2010 Green Partner (Canon)

Green Supply Chain

Durch die erfolgreiche ISO14001 und OHSAS 18001 Zertifizierung haben wir diesbezügliche Management-Systeme eingeführt.

Beginn der Einführung der RoHS-Kontrollen

Zum Green Procurement Supplier ausgezeichnet.

SINBON Taiwan wurde die “The best green procurement enterprise” Auszeichnung der Miaoli Bezirksregierung verliehen. Da SINBON bevorzugt Bio-Produkte und umweltfreundliche Geräte einkauft, kann das Unternehmen auch von Energieeinsparungen und der Reduzierung von CO2-Emissionen profitieren.

Bestandsaufnahme über die Treibhausgasemissionen und deren Überprüfung

SINBON hat bereits einige Punkte der Bestandsaufnahme von Treibhausgasemissionen implementiert so z.B. Datenerfassung, Verbesserungen in Bezug auf Treibhausgasemissionen, sowie die Erstellung eines Emissionsberichts, um somit auch dem Klimawandel zu begegnen. Seit 2009 haben wir unseren Bericht zur Treibhausgasemission stets vollständig abgeschlossen. Unsere Miaoli Produktionsstätte ist jetzt offiziell ISO 14064-1 zertifiziert.

Umweltverträgliche Bauweise

Verwendung von umweltfreundlichen Einrichtungsgegenständen Verlegung eines Linoleumboden

SINBON hat den Eingangsbereich des Bürogebäudes mit einem Linoleumboden ausgestattet. Linoleum ist aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen wie Leinöl, Kiefernharz und Korkmehl hergestellt. Es ist aus organischen Materialien gefertigt, und nach derzeitigem Wissensstand nicht allergen, und kann auf verschiedene Weisen verarbeitet werden. Daher fiel unsere Wahl für einen ökologischen Bodenbelag auf diesen Stoff.

Maßnahmen zur Energieeinsparung

Gemäß der Statistiken der Verwaltungsabteilung, verringerten sich die Energieausgaben in der Region Taiwan im Jahr 2011 um 1,250,989 NTD im Vergleich mit dem Vorjahr 2010. Damit haben wir rund einhunderttausend NT-Dollar an Energieausgaben in jedem einzelnen Monat eingespart.

Wie haben wir das geschafft?

Einrichtung einer Energiesparstelle

Finden Sie verschwenderischssten Stromfresser durch eine jährliche Prüfung, und dann beginnen Sie Ihre Verbesserungen von dort.

Maßnahmen zum Energiesparen

  • Das Stromverteilungssystem
  • Das Klimaanlagensystem
  • Beleuchtungsanlagen
  • Ermutigen Sie den Treppengang anstelle der Verwendung des Aufzugs
  • Und andere elektrische Geräte.
  • Treibstoffeinsparungen

Weitere Maßnahmen:

  • Elektrizitäts- und Papierbewirtschaftung
  • Zeitsteuerungen für Strom- und Computergebrauch
  • Verwendung von Sensoren und Zeitkontrollen im Energieschaltsystem
  • Bepflanzungen zur Luftreinigung
  • In der Pekinger Betriebsstätte) Verwendung von Kanalglas (doppelschichtiges Glas, das aus recyceltem Glas hergestellt wird, und den Energieverbrauch bereits im Produktionsprozess um 75% reduziert), kann auf der Außenwand zur Beleuchtung, Temperaturregulierung verwendet werden.
Einrichtung eines modellhaften 3,6 kW Solarkraftwerks

Der erste Wechselstrom-Modul Stand wurde in Jiangyin präsentiert. Er wurde von unserem F & E-Mitarbeiter durch Parallelschaltung von Mikroinvertern realisiert, und bietet eine hohes Maß an Sicherheit, ist einfach konstruiert und verursacht niedrige Wartungskosten.

Bio-Produkte

  • 2007 Windenergieindustrie
  • 2008 LED Beleuchtung
  • 2008 Solarindustrie
  • 2009 halogenfreie Kabel
Eintritt in den Markt für ACPV Modulanwendungen

In einem AC-Modul ist ein Modul-Wechselrichter direkt in einem Photovoltaik-Modul integriert, und erzeugt dadurch echten netzkonformen Wechselstrom. AC-Modul-Systeme ermöglichen Systeminstallateuren ein weitaus höheres Maß an Gestaltungsflexibilität den je zuvor. Damit stellen Wolken, Baumschatten oder Dachverbauungen kein Problem mehr dar. Im Vergleich mit Zentralwechselrichterlösungen lassen sich bei der Verwendung mehr als 20% Installationszeit einsparen. Und da unsere Mikrowechselrichter mit der gleichen Garantie von 25 Jahren wie die konventionellen AC-Module versehen sind, gibt es keine Notwendigkeit zum mehrfachen Austausch eines Zentralwechselrichters oder Mikrowechselrichter , somit werden die laufenden Kosten direkt reduziert. SIBON will diesen System-Ansatz und die Verwendung von Modulen in dem Dachmarkt für Wohnimmobilien etablieren.

Vertrieb von umweltfreundlichem photolumineszenten Glühpulver

Langlebiges photolumineszentes Glühpulver (extrem lang nachleuchtendes Leuchtstoffpulver) ist eine neue und extreme lang nachleuchtende Leuchtstoffsubstanz aus seltenen Erden. Es kann UV-Licht, Sonnenlicht und anderes sichtbare Licht für 15-30 Minuten absorbieren. Sie können für mehr als 12 Stunden nicht-toxisches, nicht-radioaktives, Licht mit hoher Helligkeit emittieren. Das erhöht die Leuchtzeit gegenüber traditionellen Leuchtstoffe auf das bis zu 30-50-fache. Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt mehr als 20 Jahren, da die physikalischen Eigenschaften durch hohe Stabilität und Ungiftigkeit auszeichnen. Dieses neue Material wird zügig die traditionellen lichtemittierenden radioaktiven Stoffe. Es eignet sich für weite Einsatzfelder und stellt überdies ein neues Bio-Material dar.

Bericht zur unternehmerischen Sozialverantwortung

Kundendienst

Kundenbeziehungsmanagement

Wir achten auf alle Indikatoren zur Kundenzufriedenheit Um die gegenseitige Zusammenarbeit zu intensivieren, lassen wir jedes Jahre eine dritte Partei eine Umfrage zur Die drei Elemente mit der höchsten Punktzahl durchführen. Die Ergebnisse werden dann dem Führungspersonal der jeweiligen Abteilung zur Verfügung gestellt, um damit ein Konzept zur Verbesserung des Kundenbeziehungsmanagements zu erarbeiten.

Die Umfrage umfasst die folgenden sieben Kategorien: Vertrieb, Kundendienst , Logistik, Qualität, Produktionskapazität , Forschung und Entwicklung und Technik, etc.

Umfrage zur Kundenzufriedenheit

Die durchschnittliche Zufriedenheit der taiwanesischen und chinesischen Kunden lag im Jahr 2012 bei 3,88 (von 5)

  • Die drei Elemente mit der höchsten Punktzahl
    • Kundendienst: Unternehmen
    • Vertrieb: Servicedenken
    • Anderes: Telefonetikette
  • Die drei Elemente mit der niedrigsten Punktzahl
    • F&E/Technik: Design- und Entwicklungsfähigkeiten
    • F&E/Technik: Technische Kundenbetreuung
    • Vertrieb: Antwortgeschwindigkeit

Die durchschnittliche Kundenzufriedenheit der Kunden in anderen Ländern lag im Jahr 2012 bei 4.12 (von 5)

  • Die drei Elemente mit der höchsten Punktzahl
    • Qualität: Produktqualität
    • Logistik: Transport- und Verpackungsmethoden
    • Qualität: Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen
  • Die drei Elemente mit der niedrigsten Punktzahl
    • Logistik: Vorlaufzeit
    • Vertrieb: Unternehmen
    • Anderes: Telefonetikette

Einbindung von Interessenvertretern